Nähe ist Trumpf – Werbung im richtigen Umfeld schalten

Mit dem richtigen Printwerbemittel können Sie Ihre Werbung zielgenau im richtigen Umfeld platzieren und Ihre Zielgruppe effizient ansprechen. Vor allem für regionale Unternehmen bietet Print viele Vorteile.

Mit Print-Werbung Nähe schaffen

  • Glaubwürdigkeit: Gedruckte Werbebotschaften genießen mehr Vertrauen als digitale.
  • Haptik: Das simple Anfassen von Printwerbemitteln schafft ebenfalls Nähe dadurch, dass zusätzliche Sinneseindrücke entstehen.
  • Intensiver Kontakt: Studien haben gezeigt, dass die Rezeption von Printanzeigen z.B. in der Zeitung besonders aktiv und aufmerksam erfolgt.
  • Regionaler Bezug: Werbung in Printformaten kann gezielt vor Ort eingesetzt werden, wo sie für die Zielgruppe von Interesse und regionaler Bedeutung ist.
  • Reichweite: Flächendeckende Werbung in Ihrem Einzugsgebiet sorgt für eine hohe Reichweite.

Interessante Offline-Werbemittel als Werbeumfeld

Diese Eigenschaften gelten nicht nur für Anzeigen, sondern auch für andere Printwerbemittel. Wir stellen Ihnen ein paar Möglichkeiten vor:

  1. Anzeige in Zeitung oder Anzeigenblatt

Die seriösen Inhalte einer Zeitung färben auf die abgedruckten Anzeigen ab. Das verleiht dem Medium eine hohe Glaubwürdigkeit und Relevanz.

Viele Menschen lesen außerdem morgens in Printmedien und das Gelesene fließt in die Tages- (und Einkaufs-) Planung ein. Besonders regionale Angebote haben deshalb hohen Wirkungseffekt.

  1. Plakat

Auch wenige Plakate sorgen bereits für einen hohen Wiedererkennungseffekt, wenn Sie sie gezielt an mehreren Orten platzieren, die für Ihre Zielgruppe relevant sind. Vor allem für kleinere Unternehmen ist das Plakat eine wirksame Form der regionalen Werbung.

Tipps zur Gestaltung finden Sie bei uns: [Link zum Artikel]

  1. Flyer

Flyer sind eines der beliebtesten Werbemittel – schnell, kostengünstig und einfach zu verteilen. Ob Sie die Flyer direkt vor Ort in Ihrem Geschäft verteilen, als Beilage in Zeitungen oder per Direktwerbung in die Briefkästen Ihrer Kunden bringen: Vergessen Sie nicht den Call-to-Action und die Kontaktinformationen. Mehr Infos zur Flyer-Gestaltung gibt es in diesem Artikel. [Link]

  1. Broschüre

Der häufigste Grund für Broschüren ist die Imagepflege. Gerade in dieser Hinsicht ist es wichtig, Nähe zu schaffen. Das gilt sowohl für die Inhalte als auch für die Verteilung der Broschüre. Wer soll sie wo erhalten? Lesen Sie dazu auch: [Link zum Artikel]

  1. Visitenkarte

Oft wird die Visitenkarte gar nicht als Werbemittel genannt – dabei ist sie die einfachste Möglichkeit, potenziellen Kunden die eigene Kontaktinformation mitzugeben. Auch heute noch ist die Visitenkarte etwas Persönliches und schafft dadurch Nähe und Vertrauen. Wann haben Sie das letzte Mal über die Gestaltung Ihrer Visitenkarte nachgedacht?

Fazit

Printmedien schaffen Nähe und relevante Werbeumfelder auf ganz verschiedene Weise. Gehen Sie bei Ihren Entscheidungen immer von Ihrer Zielgruppe aus: Wie ist deren Mediennutzungsverhalten? Wo können Sie sie am besten erreichen? Wie direkt wollen sie angesprochen werden? Aus den Antworten ergeben sich die für Sie passenden Medien.

 

Welche Werbemittel nutzen Sie am liebsten für regionale Werbung? Diskutieren Sie mit uns im Kommentarbereich.


Schreiben Sie uns einen Kommentar

0 Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.