Die 3 wichtigsten Eigenschaften für erfolgreiche Unternehmer

Haben Sie das Zeug zum Unternehmer? Wir zeigen Ihnen die 3 wichtigsten Eigenschaften, um in der heutigen Zeit als Unternehmer/in erfolgreich zu sein.

Der Antrieb: Vision & Werte

„Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen.“ so lautet ein schönes Zitat von Helmut Schmidt, welches beim Thema Visionen im Unternehmen gerne genannt wird. Die Vision im unternehmerischen Sinne ist jedoch relativ einfach zu fassen: Ohne einen Kern und ohne Werte sind manche unternehmerischen Bestrebungen schwieriger umzusetzen. So ist es leichter, neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und die Spreu vom Weizen zu trennen, wenn das Unternehmen für bestimmte Werte steht und eine höhere Zielsetzung existiert als lediglich vertrieblich geprägte Ziele, wie beispielsweise die Steigerung der Absatzzahlen. Auch die Markenschärfung und die Herausarbeitung der Alleinstellungsmerkmale, also die Vorteile und Abgrenzung gegenüber des Wettbewerbs, ist einfacher, wenn es bereits Rahmenbedingungen hierfür gibt. Erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer wissen um diese Thematik. Sie leben die Werte des Unternehmens und haben eine kurz-, mittel- und auch eine langfristige Vorstellung davon, wohin das Unternehmen steuern soll.

Den Markt im Blick: Die Kundenorientierung

Erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer kennen den Markt. Sie wissen, welche Entwicklungen kurz-, mittel- und langfristig den für sie relevanten Markt beeinflussen und agieren. Erfolgreiche Unternehmer haben für Eventualitäten einen Plan und agieren flexibel, ohne dabei ihre Werte und die Vision aus den Augen zu verlieren. Um die Flexibilität zu ermöglichen, vertrauen sie auch dem Urteil ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Erfolgreiche Unternehmer haben einen Spürsinn für die Bedürfnisse des Kunden und nehmen diese ernst. Denn in der heutigen Zeit, in der viele Produkte und Dienstleistungen austauschbar erscheinen und der Kunde (scheinbar) bereits alles hat, gilt es, das Alleinstellungsmerkmal im Marketing und in der Werbung klar zu kommunizieren. Dies sollte in einem geeigneten Kommunikationsmix erfolgen und die einzelnen Kanäle sinnvoll miteinander verzahnen.

Die Mitarbeiter: Die geeignete Crew

Wann ist ein Unternehmer ein Unternehmer und kein „bloßer“ Selbstständiger mehr? Insbesondere dann, wenn er Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat und eine unternehmerische Verantwortung für sein Tun und seine Mitarbeiter übernimmt. Ein essentieller Baustein des Erfolgs sind die passenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nicht nur, weil sie die Ideen und die Bestrebungen des Unternehmers umsetzen, sondern auch, weil sie wichtige Beiträge zu Innovation und zur Entwicklung des Unternehmens leisten. Und auch, weil sie ein Abbild des Unternehmens sind, sich idealerweise mit diesem identifizieren und sowohl nach innen als nach außen das Gelingen des Unternehmens unterstützen. Um geeignete Mitarbeiter in Zeiten des Fachkräftemangels zu finden und zu binden, ist es umso wichtiger, das Thema Arbeitgebermarke voranzutreiben und eine Zielsetzung für die Bestrebungen des Unternehmens zu haben. Eine Zielsetzung, die eine Geschichte erzählt, die glaubwürdig ist und mit den Werten des Unternehmens in Einklang steht. Ein erfolgreicher Unternehmer weiß um die Wichtigkeit seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, weiß, sie zu motivieren und ihr Bestes zu fördern.

Zusammengefasst: Erfolgreiche Unternehmer und Unternehmerinnen wissen um die Wichtigkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie haben ein Gespür für ihre Kunden und kennen deren Bedürfnisse. In einer Zeit, in welcher sich alles immer schneller verändert, haben sie das höhere Ziel im Blick, ohne unflexibel zu sein.


Schreiben Sie uns einen Kommentar

0 Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.