Newsletter verschicken – Das steckt dahinter

Interview mit Marcel Loevenich

Mit welcher Herausforderung haben Sie es bei regionalen Unternehmen zu tun? 

Regionale Unternehmen unterschätzen oftmals den Aufwand für die gewünschten Funktionalitäten. Beispielsweise besteht der Bedarf nach einem Newsletter, jedoch sind die technischen und oft auch rechtlichen Hintergründe unklar.

Welche Empfehlung geben Sie Ihren Kunden, um die Herausforderung innovativ zu lösen?

Damit Sie genau darüber informiert sind, was hinter dem System Newsletter steckt, empfehle ich ein Gespräch mit einem Profi in diesem Bereich.

Welche Maßnahmen sind dabei für die Umsetzung erforderlich?

Informieren Sie sich – über das passende Layout, die Betreffzeile, die Wirkung Ihrer Bilder und die Größe der Bilder. Nicht zuletzt ist ein responsives E-Mail-Design besonders wichtig, damit Ihr Newsletter für Ihre Kunden auch auf dem Smartphone ansprechend wirkt.

Sollten dabei bestimmte Punkte beachtet werden?

Bei der Gestaltung sollten Sie auf übertriebene, rein werbliche Newsletter verzichten. Hier laufen Sie Gefahr, dass Ihr Newsletter als Spam erkannt wird oder der Kunde Ihren Newsletter abbestellt. Gestalten Sie Ihren Content informativ, bieten Sie einen Mehrwert.

Welchen finalen Mehrwert hat Ihr Kunde von Ihrer Empfehlung?

Binden Sie eine inhaltliche Strategie in Form eines Newsletters ein. Dadurch erhöhen Sie die Kundenbindung und generieren letztendlich mehr Umsatz.

Welchen abschließenden Tipp können Sie Ihrem Kunden mit auf den Weg geben?

Seien Sie authentisch. Bleiben Sie aktuell, besonders auch in rechtlichen Belangen. Hier lohnt es sich mit einem Profi zu sprechen und sich kompetent beraten zu lassen.

 

Vielen Dank an Marcel Loevenich für das interessante Interview.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne direkt an Herrn Loevenich wenden.


Schreiben Sie uns einen Kommentar

0 Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.