Kontakte aufbauen mit Influencer-Marketing – Teil 1

Konsumenten vertrauen schon immer auf Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis. Dieses Prinzip funktioniert auch im Internet mit sogenannten Influencern. Was sie ausmacht und warum sie so relevant sind, lesen Sie hier:

Wir leben heute im Informations-Überfluss. Viele Konsumenten fühlen sich davon überfordert und wünschen sich Orientierung. Die Empfehlung von Freunden oder berühmten Persönlichkeiten als Testimonials in der Werbung sind da willkommen.

Dieses Prinzip lässt sich auch auf das Internet und vor allem in soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, YouTube und Instagram übertragen. Influencer sind einzelne, sehr einflussreiche Personen, die eine hohe Reichweite und Viralität haben. Sie agieren als Meinungsführer und/oder Multiplikatoren.

Influencer sind optimalerweise unabhängig, neutral und glaubwürdig durch ihre inhaltliche Kompetenz in bestimmten Themengebieten. Sie kommunizieren ehrliches Feedback zu Marken und Produkten auf nicht werbliche Weise. Dadurch schaffen sie ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen Marke/Produkt und Kunde.

Eine erfolgreiche Influencer-Marketing-Aktion gewinnt nicht nur neue Kunden für Ihr Unternehmen sondern hilft nebenbei, Ihre Bekanntheit zu steigern, Ihr Image zu pflegen und vor allem Vertrauen in die Marke aufzubauen.

So finden Sie relevante Influencer für Ihre Zielgruppe

In erster Linie ist die Suche nach den passenden Influencern immer noch Handarbeit. Definieren Sie klar, welche Themen und Zielgruppen für Ihre Marke ausschlaggebend sind. Das erleichtert Ihnen später die Entscheidung für oder gegen einen Influencer. Er muss schließlich Ihr Produkt authentisch und glaubwürdig vertreten können.

Fangen Sie bei sich selbst an und schauen Sie in Ihren persönlichen Adresslisten und sozialen Profilen wie Xing und Facebook. Sehen Sie sich in Foren um und fragen Sie Ihr Umfeld nach bekannten Personen und Persönlichkeiten, die zu Ihrem Themenbereich passen.

Um herauszufinden, welche Personen in Ihrem Themengebiet über welche Kanäle wie viel Einfluss haben, gibt es mittlerweile auch Influencer Marketing Plattformen und Dienstleister. Achten Sie darauf, dass die Tools oder Experten im deutschsprachigen Raum angesiedelt sind – viele sind bisher nur für den US-amerikanischen Markt konzipiert.

Daran erkennen Sie einen wertvollen Influencer

Einen Influencer mit echtem Einfluss erkennen Sie nicht nur an Kennzahlen der Verbreitung wie Reichweite, Follower-Zahlen und Abonnenten. Auch die Viralität ist entscheidend: Wie hoch ist zum Beispiel die Interaktionsrate? Ergeben sich Diskussionen? Wie häufig wird der Influencer in anderen Gesprächen im Netz erwähnt und verlinkt?

Je spezieller und fokussierter außerdem das Themenspektrum des Influencers ist, desto besser versteht er seine Follower und desto glaubwürdiger kann er Ihre Produkte in seiner Community präsentieren.

Denken Sie daran, dass Sie mit dem Influencer vertrauensvolle Beziehungen zwischen Ihrem Produkt oder Ihrem Unternehmen und den Usern aufbauen möchten. Multiplikatoren und Meinungsbildner müssen also zwingend zu Ihrer Marke passen und Sie müssen ihm vertrauen können. Stellen Sie sich einfach die Frage: Würde ich den Influencer in meinen Laden oder an meinen Messestand stellen?

Im zweiten Teil des Beitrags erfahren Sie, worauf Sie bei der Kontaktaufnahme zu potenziellen Influencern achten sollten.

2 Kommentare

S. Hog

Liebe Frau Irtenkauf, das ist ein sehr interessanter Artikel. Ich halte Influencer für sehr wichtig, gerade auch auf meinem Blog. Ihre Artikel sind für mich immer sehr informativ und ich konnte schon mehrmals davon profitieren. Ich bin schon auf die nächsten Themen gespannt. Für 2017 wünsche ich Ihnen alles Gute. Liebe Grüße S. Hog

SÜDKURIER

Liebe Frau Hog, vielen Dank für Ihr positives Feedback. Es freut mich besonders, dass Sie von unseren Beiträgen profitieren und diese Ihnen einen echten Mehrwert verschaffen. Im neuen Jahr dürfen Sie auf weitere informative Beiträge gespannt sein. Auch Ihnen alles Gute und viel Erfolg. Liebe Grüße S. Irtenkauf


Schreiben Sie uns einen Kommentar

2 Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.