Haushaltswerbung – 5 Vorteile auf einen Blick

Haushaltswerbung_800_400

Sie denken über den Einsatz von Haushaltswerbung nach? Das sollten Sie auch – vor allem für regionale Angebote sind Prospekte, Handzettel und Co. die Informationsquelle Nummer Eins für Ihre Konsumenten.

Haushaltswerbung – oder auch Haushaltsdirektwerbung – meint die Zustellung von Prospekten, Flyern, Katalogen und Warenproben an private Haushalte in einem bestimmten Gebiet. Mit Haushaltswerbung sprechen Sie potenzielle Kunden direkt an.

In der Regel dient Haushaltswerbung der Kaltakquise. Das heißt, Sie kontaktieren Kunden, die vorher noch keinen Bezug zu Ihrem Unternehmen haben und informieren diese. Bei der Neueinführung eines Produktes können individuelle Warenproben helfen, den Kunden zu überzeugen.

Annahme durch die Empfänger

Einer Studie der Deutschen Post zufolge kommt Direktwerbung bei sehr viel mehr Menschen an, als Sie vermuten. Immerhin fast 80 Prozent schauen immer wieder in die Prospekte und Flyer in ihrem Briefkasten hinein. Etwa jeder vierte bezeichnet sich selbst sogar als „Fan der Haushaltswerbung“.

Besonders zugänglich für Haushaltswerbung sind konsumaktive Menschen im mittleren Alter mit Familie. Vor allem über regionale Angebote, Händler und Dienstleister informieren sich Ihre Kunden mit Haushaltswerbung: Jeder zweite nutzt diese als Quelle.

Wie funktioniert Haushaltswerbung?

Um Streuverluste zu vermeiden, sollten Sie auf einen professionellen Auftritt achten. Spezialisierte Mediendienstleister bieten dafür Unterstützung an. Auch bei der termingerechten und ortspräzisen Auslieferung Ihrer Prospekte, Warenproben oder Werbebriefe können Sie sich auf Dienstleister für die Direktverteilung verlassen.

Haushaltswerbung – 5 Vorteile auf einen Blick

Die Verteilung von Werbeschriften in die Briefkästen Ihrer potenziellen Kunden wird zu Recht als „Schnellstraße zum Verbraucher“ bezeichnet. Sie hat einige Vorzüge:

  1. Schnelligkeit & Flexibilität – Sie haben vielfältige Möglichkeiten, Ihre Werbemittel zu gestalten und zu verpacken
  2. Kosteneffizienz & Reichweite – Ein sinnvoll gestaltetes Werbemittel erreicht zahlreiche Personen in Ihrer Region auf einem kosteneffizienten Weg
  3. Unmittelbare Ansprache des Kunden – Generieren Sie Erstkontakte und Neukunden
  4. Hohe Glaubwürdigkeit – Schriftliche Werbung wird vom Endkunden ernst genommen
  5. Erfolgsmessung möglich – durch die Integration von Rabatten, Coupons oder Gewinnspielen

Mit Haushaltsdirektwerbung landet Ihre Botschaft direkt im Briefkasten Ihres Kunden. Haushaltswerbung verdient also im Marketingmix durchaus ihren Platz. Idealerweise nutzen Sie zusätzlich weitere Marketingkanäle und vernetzen diese miteinander.

Was wird Ihr nächstes Projekt zur Haushaltswerbung? Diskutieren Sie Ihre Idee mit den anderen Blog-Lesern.


Schreiben Sie uns einen Kommentar

0 Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.